Was ist ZoogVPN?

Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) von Zoog ist eine Netzwerktechnologie, die eine sichere Netzwerkverbindung über ein öffentliches Netzwerk wie das Internet herstellt, die es Ihnen ermöglicht, im Netz anonym und privat zu bleiben und Ihnen die IP-Adresse des von Ihnen gewählten Servers zur Verfügung zu stellen. Die Zoog VPN-Verbindung ist eine attraktive Lösung für alle, denen der Schutz ihrer persönlichen Daten, sicheres Surfen, Privatsphäre und die Umgehung geografischer Zensurmaßnahmen wichtig sind. Mit einem Abonnement des ZoogVPN Premium-Dienstes bleiben Sie mit Ihren bevorzugten Online-Diensten verbunden, egal wo auf der Welt Sie sich befinden. Verabschieden Sie sich also von der lästigen Meldung “Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar” und begrüßen Sie ZoogVPN!

Hier sind die wichtigsten VPN-Vorteile zusammengefasst:

– Rasend schnelle, dedizierte und handverlesene Server.
– Mehrere IP-Wechsel über das globale VPN-Netzwerk.
– Streaming von Online-TV- und Musikdiensten in HD-Qualität.
– Unbegrenztes Streaming von US, UK und anderen Online-TV- und Radiodiensten.
– Zusätzliche Sicherheitsstufe beim Surfen im Internet.
– Volle Anonymität beim Surfen im Internet.
– Weltweites VPN-Netzwerk mit 50 Gateway-Standorten in 26 Ländern, Tendenz steigend.
– Umgehen Sie geografische Zensuren und Inhaltsfilter.

Klicken Sie hier für weitere Details und Funktionen.

Ganz und gar nicht! Im Gegensatz zu unseren Konkurrenten gewähren wir unseren Kunden vollständigen Schutz ihrer Online-Aktivitäten, indem wir eine Null-Log-Politik verfolgen.

ZoogVPN unterstützt OpenVPN TCP/UDP, IKev2, L2TP/Ipsec und PPTP VPN-Protokolle. Hier ist ein kurzer Überblick über die einzelnen Protokolle:

OpenVPN

Ist das beliebteste und eines der am einfachsten zu verwendenden VPN-Protokolle und wird von einer Vielzahl von Geräten unterstützt. Wir empfehlen die Verwendung von UDP (Einstellungsbildschirm) für Streaming und Downloads, während TCP für die Sicherheit und bei öffentlichem Wi-Fi verwendet wird.

– Die Geschwindigkeit bei UDP ist gut, bei TCP nicht so gut – 4/5
– Ist mit 256-Bit-Verschlüsselung sehr sicher – 5/5
– Sehr stabil, besonders bei TCP 443 – 5/5
– Insgesamt eine gute Wahl für Leistung und Sicherheit – 4/5

IKEv2

Das neueste VPN-Protokoll in der Branche ist der Nachfolger von IKEv1 und wird auf Windows, Mac, iOS und sogar Blackberry unterstützt. Hervorragend für Leistung und Sicherheit. Wir empfehlen dringend, dieses Protokoll zu verwenden, wo immer es möglich ist. Wir verwenden dieses Protokoll standardmäßig in unserer neuen iOS-App.

– Ausgezeichnete Geschwindigkeit – 5/5
– Ausgezeichnete Sicherheit mit starker Verschlüsselung – 5/5
– Sehr stabil – 5/5
– Insgesamt eine ausgezeichnete Wahl für unterstützte Geräte – 5/5

L2TP/Ipsec

Einfach einzurichten und wird von einer Vielzahl von Geräten unterstützt. Es ist sicherer als PPTP, aber weniger schnell.

– Geschwindigkeit OK – 3/5
– Sicherheit OK – 3/5
– Gute Stabilität – 4/5
– Insgesamt eine gute Alternative zu IKev2 und OpenVPN – 3/5.

PPTP

Einfach einzurichten und wird von einer Vielzahl von Geräten unterstützt. Eine gute Möglichkeit, geografische Beschränkungen zu umgehen.

– Geschwindigkeit OK- 3/5
– Nicht sicher – 1/5
– Gute Stabilität – 3/5
– Insgesamt akzeptable Alternative zur Umgehung von Geoblocks – 2/5

 

Wie funktioniert ZoogVPN?

Wenn Sie ein ZoogVPN-Konto erstellen, können Sie den ZoogVPN-Client für Ihr Gerät mit ein paar einfachen Anweisungen herunterladen und installieren. Sobald Sie den Client installiert haben, können Sie sich mit dem von Ihnen gewählten VPN-Server verbinden (wir empfehlen, einen Server in der Nähe Ihres Standorts zu wählen, falls verfügbar). Die Verbindung wird mit einem Virtual Private Network (VPN)-Server hergestellt, der Ihnen die Identität des Serverlandes garantiert. Nach einer schnellen und einfachen Einrichtung wird Ihr Gerät nach außen hin so erscheinen, als befände es sich im Land des von Ihnen gewählten Servers, wodurch Sie vollen Zugang zu Online-Diensten erhalten. Ihre Verbindung wird mit einer militärischen Verschlüsselung verschlüsselt, wodurch sie vollkommen sicher ist und Sie in der Lage sind, völlig anonym im Internet zu surfen und gleichzeitig Ihre wahre Identität zu schützen.

Der kostenlose ZoogVPN-Tarif ist für immer kostenlos mit begrenztem Datenvolumen, begrenzter Anzahl von VPN-Servern und einem gleichzeitig verbundenen Gerät. Für eine vollständige Liste der Serverstandorte und der auf jedem Server erlaubten Aktivitäten besuchen Sie bitte die Seite VPN-Netzwerk. Der Plan ist perfekt für alle, die den VPN-Service für Online-Privatsphäre und -Sicherheit nutzen möchten, oder für jemanden, der/die unseren VPN-Service ausprobieren möchte, bevor er/sie auf einen unserer kostengünstigen Premium-Tarife umsteigt. Für ein umfassenderes und unbegrenztes VPN-Erlebnis empfehlen wir jedoch dringend ein Upgrade auf einen der fantastischen Premium-Tarife. Ein Premium-Abo beinhaltet unbegrenzte Datennutzung, 5 gleichzeitige Geräte-VPN-Verbindungen und alle VPN-Server (Global VPN Plan) – und das alles für einen winzigen Preis!

Wenn Sie einen kostenlosen Plan nutzen und Ihr monatliches Datenvolumen überschritten haben, können Sie jederzeit ein Upgrade durchführen, um weiterhin den ununterbrochenen ZoogVPN-Service zu genießen. Der Kauf eines Premium-Tarifs ist standardmäßig wiederkehrend, mit der Option einer einmaligen Zahlung, bei der Sie sofort vollen Premium-Service-Zugang mit unbegrenzten Daten, unbegrenzter Geschwindigkeit, allen Serverstandorten und mehr gleichzeitigen Geräteverbindungen erhalten. Auch wenn Sie keine wiederkehrende Abrechnung haben, können Sie Ihr bestehendes Abonnement jederzeit verlängern.

Nein. Die auf jedem Preisplan angegebenen Preise beziehen sich nur auf die Kosten für den VPN-Dienst. ZoogVPN ist in keiner Weise mit Online-Streaming-Diensten, Social-Media-Diensten oder anderen Online-Diensten verbunden.

Zoog unterstützt Windows XP, Vista, 7, 8, 10, Mac OSX, iOS und Android. Dank der schnellen und einfachen Installation sind Sie in wenigen Minuten auf dem Gerät Ihrer Wahl, einschließlich iPhone, iPad und Android, startklar und können so sicherstellen, dass Sie immer mit Ihren Lieblings-Online-Streaming-Diensten verbunden sind. Wir unterstützen sogar Blackberry, Linux, Apple TV, Router und andere Geräte mit einem einfach zu befolgenden Einrichtungsassistenten.

Wie kann man mit ZoogVPN aus dem Ausland auf Online-Dienste zugreifen?

Sofort! Sobald Sie sich für ein ZoogVPN-Konto anmelden, wird Ihr Abonnement sofort aktiv und Sie können auf alle Online-Dienste wie BBC iPlayer, Netflix, ITV Hub, Hulu, Pandora und Spotify zugreifen. Kurz gesagt, Sie können über unser VPN-Netzwerk auf Online-Dienste in jedem Land zugreifen.

Einfach gesagt – alle Online-Dienste, die vom VPN-Serverland angeboten werden! Jeden Tag werden neue Medien im Internet zur Verfügung gestellt – bitte besuchen Sie die Dienste Seite um ein Verzeichnis der Online-Streaming-Dienste zu erhalten.

Ganz und gar! Mit Ausnahme eines kostenlosen Plans. Im Gegensatz zu unseren Mitbewerbern sind wir stolz darauf, unseren Kunden für die gesamte Dauer eines gültigen Premium-Abonnements eine garantiert unbegrenzte Bandbreite und Datenübertragung zu bieten. Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die verbotenen Online-Aktivitäten.

Ohne die Verbindung mit einem VPN sind mindestens 2,5 Mbit/s erforderlich, um Online-Medieninhalte streamen zu können. Wir empfehlen mindestens 5 Mbit/s für qualitativ hochwertiges Streaming und mindestens 7 Mbit/s für HD-Streaming. Die empfohlenen Internetgeschwindigkeitsanforderungen berücksichtigen einen kleinen Geschwindigkeitsabfall (ca. 20 %) während der Verbindung mit VPN, der für die Verschlüsselung durch den VPN-Tunnel und die Entfernung zum VPN-Server vorgesehen ist.

Sie können das Land im Google Play Store ändern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

1. Gehen Sie zu Google Payments und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.
2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf Einstellungen.
3. Klicken Sie neben der Privatadresse auf Bearbeiten und aktualisieren Sie die Adresse.
4. Öffnen Sie als Nächstes auf Ihrem mobilen Gerät den PlayStore und versuchen Sie, einen Artikel zu kaufen. Sie müssen den Kauf nicht abschließen, sondern nur fortfahren, bis Sie den Bildschirm “Akzeptieren und kaufen” erreichen.
5. Schließen Sie anschließend den Play Store, öffnen Sie die Einstellungen-App und gehen Sie zu Apps > Alle > Google Play Store. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche “Daten löschen”.
6. Öffnen Sie dann erneut die Playstore-App. Das Land sollte nun aktualisiert worden sein.

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an das Google-Forum.

Was steckt unter der Motorhaube?

Um auf viele beliebte Streaming-Dienste zuzugreifen, benötigen Sie den ZoogVPN Premiumtarif. Wenn Sie mit einem Desktop-Gerät arbeiten, verwenden Sie bitte Firefox oder Safari, um über die BBC-Website auf iPlayer zuzugreifen. Um einen kontinuierlichen Zugang zu Streaming-Diensten zu gewährleisten, verwenden Sie bitte auch deren eigene Apps, z.B. BBC iPlayer, ITV Hub und Netflix Apps.

Wenn Sie immer noch mit Geo-Blocking-Meldungen konfrontiert sind, versuchen Sie bitte Folgendes:

Wenn Sie mit Windows arbeiten, löschen Sie Ihre Cookies und Browserdaten.

1. Suchen Sie den Browserverlauf über die Browser-Einstellungen oder separat.
2. Löschen Sie alle Verlaufsdaten und Cookies, indem Sie auf “Browserdaten löschen” oder ähnliches klicken.
3. Starten Sie Ihren PC neu und stellen Sie eine Verbindung zum entsprechenden VPN-Server her, um auf Ihre Inhalte zuzugreifen.

Alternativ können Sie auch Ihren Cache leeren, indem Sie hier klicken.

Wenn Sie einen Mac verwenden, versuchen Sie, die Standortdienste zu deaktivieren.

Nur für Safari 5 (Mac OS X v10.5, 10.6, oder Microsoft Windows):

1. Wählen Sie bei laufendem Safari die Option “Einstellungen” aus dem Menü “Safari”.
2. Klicken Sie auf den Reiter Sicherheit.
3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Websites erlauben, nach Standortinformationen zu fragen”.

Für Mac OS X v10.6:

1. Wählen Sie im Apple-Menü die Option “Systemeinstellungen”.
2. Wählen Sie aus dem Menü Ansicht die Option Sicherheit.
3. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
4. Wenn das Symbol in der unteren linken Ecke gesperrt ist, klicken Sie darauf, um sich mit Ihrem Administratorkennwort zu authentifizieren (um den Bereich Sicherheit zu entsperren).
5. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen “Standortdienste deaktivieren”.

Bei Verwendung des Internet Explorers oder eines verwandten Browsers kann es zu Qualitätseinbußen beim Streaming kommen. Es wird empfohlen, einen alternativen Browser wie Chrome, Firefox oder einen anderen zu verwenden, wenn dies der Fall ist.

Um nach einem DNS-Leak zu suchen, besuchen Sie bitte dnsleaktest.com. Sie sollten keine DNS-Server Ihres ISP sehen und nur die DNS-Informationen des VPN-Anbieters sollten sichtbar sein. Wenn die DNS-IP-Informationen nicht vom VPN-Anbieter stammen, dann haben Sie ein DNS-Leak. Um das DNS-Leak zu beheben, besuchen Sie bitte zoogvpn.com/dns-leak.

Um zu testen, ob ein IPV6-Leak vorliegt, besuchen Sie bitte ip6.nl. Wenn dort “Keine IPv6-Konnektivität” angezeigt wird, ist alles in Ordnung! Ihr IPv6-Verkehr ist nicht undicht. Andernfalls sollten Sie es auf Ihrem Gerät wie folgt deaktivieren:

1. Windows: support.microsoft.com

2. Mac: support.apple.com

Für den Zugriff auf BBC iPlayer und ITV Hub benötigen Sie einen Premium-Plan. Sie müssen eine Verbindung zu den VPN-Standorten London 2, London 3, London 4, London 5 oder Singapur 2 herstellen, bevor Sie über die Website oder Apps auf diese Dienste zugreifen können.

Wenn Sie mit einem Desktop-Gerät arbeiten, verwenden Sie bitte Edge/IE oder Safari, um über die BBC-Website auf iPlayer zuzugreifen. Um einen kontinuierlichen Zugang zu diesen Diensten zu gewährleisten, verwenden Sie bitte spezielle Apps, z. B. BBC iPlayer und ITV Hub.

Für macOS v10.11+

Bitte deinstallieren Sie die App und führen Sie den folgenden Befehl in iTerm (Terminal-App) aus: defaults delete com.zoogvpn.macos

Installieren Sie dann die ZoogVPN-App. Sie sollten nun aufgefordert werden, Ihre Anmeldedaten einzugeben, gefolgt von einer macOS-Passwortabfrage zur Autorisierung der VPN-Verbindung. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das Passwort Ihres macBooks eingeben und das Kontrollkästchen Mein Passwort für zukünftige Verbindungen speichern aktivieren, um zu vermeiden, dass Sie das Passwort jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie versuchen, eine ikev2 VPN-Verbindung herzustellen.

PS: Sie können in den Einstellungen der App auch zu OpenVPN wechseln, um die wiederholte Passwortabfrage zu vermeiden.

Für macOS zwischen v10.6 und v10.11
Lösung:
1. Starten Sie Keychain Access durch Klicken auf Programme > Dienstprogramme > Keychain Access
2. Wählen Sie im linken oberen Fensterbereich unter Keychains die Option System
3. Wählen Sie auf der linken unteren Seite unter Kategorie die Option “Alle Objekte”.
4. Scrollen Sie auf der rechten Seite des Bildschirms nach unten und suchen Sie die beiden Elemente mit der Bezeichnung VPN (IPSec)
5. Doppelklicken Sie auf das VPN (IPSec), es werden mehrere Optionen angezeigt. Wählen Sie “IPSec XAuth Passwort”.
6. Klicken Sie auf die Schaltfläche/Registerkarte Zugriffskontrolle. Die Anwendungen, die dieses Keychain-Element verwenden dürfen, werden unten angezeigt. Wenn Sie zur Eingabe Ihres Passworts aufgefordert werden, geben Sie es ein.
7. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+)
8. Wenn das Finder-Fenster erscheint, drücken Sie Cmd + Shift + G auf Ihrer Tastatur
9. Wenn das Dialogfeld “Gehe zu Ordner” erscheint, geben Sie /usr/libexec ein
10. Klicken Sie auf Go
11. Wenn der Ordner /usr/libexec erscheint, blättern Sie zu configd, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf Hinzufügen
12. Klicken Sie auf Änderungen speichern
13. Schließen Sie Keychain Access und versuchen Sie erneut, sich mit Ihrem VPN zu verbinden

Benutzerkonto-Einstellungen

Jede Netzwerksoftware, die Administratorzugriff erfordert, wird von Windows mit einer Sicherheitsmeldung aufgefordert, die Ausführung zu erlauben. Dies lässt sich einfach beheben, indem Sie die Aufforderung akzeptieren und die Ausführung der Anwendung zulassen. Wenn Sie solche Warnungen jedoch dauerhaft entfernen möchten, müssen Sie die folgenden Änderungen an Ihrem Windows vornehmen.

Gehen Sie zu Systemsteuerung–>System und Sicherheit und klicken Sie unter dem Aktionscenter auf Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern und setzen Sie diese auf Nie benachrichtigen. Klicken Sie auf OK und starten Sie den PC neu.

Es gibt einen bekannten Fehler im OpenVPN-Client auf Linux-Distributionen. Dieser Fehler wurde OpenVPN gemeldet, um ihn zu beheben. In der Zwischenzeit folgen Sie bitte diesen Anweisungen:

Bitte bearbeiten Sie /etc/resolv.conf auf Ihrer Linux-Installation und entfernen Sie alles. Geben Sie nur die folgende Zeile ein:

nameserver 208.67.222.222

Abonnement und Bezahlung

Um sich in den Bereich “Konto” einzuloggen, müssen Sie sich zunächst registrieren und anschließend Ihre E-Mail verifizieren. Nach der Registrierung überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail einschließlich Ihres Spam-Ordners auf eine Bestätigungs-E-Mail, um Ihr Konto zu aktivieren. In der Bestätigungs-E-Mail finden Sie auch Ihre Anmeldedaten, die Sie zum Einloggen benötigen. Sie können Ihre Bestätigungs-E-Mail erneut senden, indem Sie hier klicken. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten mit dem Anmeldevorgang haben, wenden Sie sich bitte an den Support, indem Sie das Support Center besuchen.

Sie können Ihr Passwort auf der Profilseite ändern, indem Sie auf die Registerkarte “Profil” in Ihrem Kontobereich klicken. Dazu müssen Sie in Ihrem Konto eingeloggt sein. Sobald Sie Ihr Passwort geändert haben, wird es im gesamten Zoog VPN-Netzwerk aktualisiert. Sie müssen also sicherstellen, dass das neue Passwort verwendet wird, wenn Sie sich mit Zoog VPN verbinden. Sollten Sie immer noch Probleme mit der Änderung Ihres Passworts haben, wenden Sie sich bitte an den Support, indem Sie das Support Center besuchen.

Perfect Privacy ist eine großartige Möglichkeit, anonym für Ihr VPN-Abonnement zu bezahlen. Mit Perfect Money können Sie nicht nur Fiat-Währungen kaufen, sondern auch Kryptowährungen wie Bitcoin, Etherium und Litecoin. Sie können Ihr Perfect Money in jede dieser Optionen umtauschen oder umgekehrt. Um ein ZoogVPN-Abonnement mit Perfect Money zu kaufen, klicken Sie bitte hier, um Ihr Perfect Money in Fiat- oder Kryptowährungen umzutauschen, die Sie für den Kauf Ihres VPN verwenden können. Wir empfehlen Ihnen, Perfect Money in Bitcoin oder Etherium umzutauschen und unsere PaymentWall-Option für den Kauf eines VPN-Abonnements zu nutzen.

Keine Antwort gefunden? Kontaktieren Sie unseren 24/7-Kundenservice.